Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2010

Schwung

In letzter Zeit fühle ich mich alt. Und schwer. Altersschwer.

Ich glaube, ich sehe auch so aus. Es kam so plötzlich und erschreckt, bedrückt mich.

Ob es leichter wird, wenn ich leichter bin? Manchmal wünschte ich, ich könnte all diese inneren und äußeren Lasten mit einem Schwung von mir abstreifen.

Schwung. So ein Zauberwort.

Read Full Post »

GNTM

Wenn Alisar sich nicht ganz so….formulieren wir es charmant….dusselig….geben würde, könnte ich sie besser ertragen und einen evtl. drohenden Sieg gutheissen.

Meine – vermutlich vergebliche – Hoffnung ruht auf Louisa, deren Charisma und Sexappeal alles überstrahlt.

Schade, man versucht ja immer alle Leute zu überzeugen, die Größe spiele keine Rolle. Aber wir wußten eh alle, dass das gelogen ist, nicht wahr?

Read Full Post »

Zero

Ich hab da mal eine ganz blöde Frage:

Was ist ernährungstechnisch falsch an Cola light oder Zero?

Die haben keine Kalorien. Ok, sie bestehen aus künstlichem Zeugs, aber mal vom Öko-Standpunkt abgesehen, was ist falsch an diesen Getränken, wenn man nicht dauernd Wasser trinken mag?

Read Full Post »

Wie soll ich jemals die drei Treppen bei kaputtem Aufzug hochlaufen ohne zu Schnaufen, wenn mir morgens um 11 Uhr schon von einem Geburtstagskind eine Saschatorte unter die Nase gehalten wird.

Nicht essen, sagt ihr? Pffff….ihr habt blöde Ideen….

Read Full Post »

Hahaaa, ich werd bald viel Platz für neue Sachen haben!

Und heute gehts noch zur Post, neue Klamotten abholen. Endlich nicht mehr die abgetragenen alten Sachen, im Geiste schon zerschlissen, wie ich selbst.

Jetzt wird poliert, nicht die Fresse sondern die Optik.

Sommerkleider, Röcke, bunt, bunter, am knallbuntesten und dann hüpf ich mit einer Arschbombe in meine imaginäre riesige Badewanne, lass alles Wasser an Decke und Wände klatschen und lache lauthals dabei.

Read Full Post »

uijuijui….seit zwei Wochen ist der Aufzug zum Bahnhof kaputt.

Nein, nicht der morgens, wenn man noch enthusiastisch genug wäre evtl. nicht lange darüber nachzudenken und einfach mit sportlichem Gesichtsausdruck die Treppen hinaufzusteigen.

Es ist der abends, der mir spätestens 3 Stunden vor Feierabend schon wie ein Damoklesdings über der Schulter hängt. Ist er heute repariert oder muß ich mich wieder 3 Treppen zu Fuß hochhieven? Nö, noch immer Absperrband davor, also Augen zu und hoch die Ella.

Schnauf, poch, schnauf, poch, schnauf, poch, im Stakkato.

Schweißperlchen…immer noch heftig atmend und schnaufend in die Bahn…leiser atmen, Iro, leiser….wir wollen den Leuten doch nicht das Schauspiel einer dicken, erbärmlichen Frau bieten, die kaum noch Luft bekommt….

Es lässt sich nicht verhindern, wobei es erstaunlich genug ist, dass meine armen unförmigen Beinchen überhaupt noch von Füssen und Knien getragen werden! Und natürlich soll es auch noch aussehen, als wenn nichts leichter wäre als das!

Mist, ich hab laut geschnauft und nach Atem gerungen, ich sehe die Gedankenwolke meiner Nachbarin, die mich neugierig beäugt.

Langsam beruhigen sich die Turbulenzen wieder…und auf dem Fußweg zur Wohnung denke ich, dass ich morgen wieder beim Essen daran denken werde, dass ich nicht mehr soviel Gewicht mit mir herumschleppen möchte, der Zustand ist unerträglich.

Die Treppe wurde auch heute bewältigt. Ich bin stolz. Ich hätte auch einen Umweg laufen können zum nächsten Aufzug und es bequemer haben können. Was werde ich wohl tun, wenn der Aufzug wieder repariert ist?

Read Full Post »

Ich schmeiss jetzt alles weg.

Alles.

Rücksichtslos.

Auch wenn wichtige Papiere dabei sein sollten.

Ich durchsuch das jetzt nicht.

Ich hab kein schlechtes Gewissen dabei.

Nein. Sollte ich nicht haben.

Ich hab schließlich gesagt, hol dein Zeug bis Ende 2009 ab.

Er nimmt mich nicht ernst.

Versteh ich, schließlich ist ja schon Mai 2010, da rechne selbst ich schon nicht mehr mit Konsequenz.

Kann man einfach die persönlichen Sachen von jemandem wegwerfen, ohne zu schauen ob was Wichtiges dabei ist?

Ach, ich weiß nicht.

Kleidung, Bücher, Papiere, alles?

Einfach so?

Ich brings nur in Teilen übers Herz, bisher.

Ich kann Menschen nicht bewusst schaden.

Ob man mir das ansieht? Ich weiß ja, es ist nur seine Bequemlichkeit.

Ich kann einfach nicht rücksichtslos sein, ich kann nicht. Soll ich?

Mich einfach umdrehen und ihn zurücklassen, wie er mich vor einem Jahr zurückgelassen und weggeworfen hat?

Rücksichtslos?

Read Full Post »