Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Dezember 2009

Das neue Jahr soll für uns alle toll werden!

Wir werden gesund bleiben oder werden.

Wir werden lieben und geliebt werden.

Wir werden lachen, reisen, essen, trinken, uns vergnügen.

Das wünsche ich uns allen.

(Und natürlich den Weltfrieden…*grinst*)

Advertisements

Read Full Post »

Ich wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest.

Friedlich.

Gemütlich.

Entspannend.

Mit leckerem Essen.

In Gesellschaft lieber Menschen.

Lustisch.

Lasst es Euch einfach gutgehen!

Read Full Post »

Ich arbeite mich gerade gemütlich dem Feierabend entgegen und nachdem ich ja schon Besuch vom Christkind hatte und meine Wohnung gemütlich warm geworden ist, freue ich mich regelrecht auf die vier freien Tage! Yippieh!

Ich werde dann heute nachmittag oder morgen früh wieder einmal völlig unkoordiniert und charakterlos alles kaufen, was mir für vier gemütliche Tage erstrebenswert erscheint. Zuhause dann feststellen, dass man aus diesem Sammelsurium wieder nur ebenso unkoordinierte Sachen kochen kann und mir zum 5.741 Mal vornehmen, doch mal eine übersichtliche Einkaufsliste zu schreiben. Sogar eine Flasche Baileys werde ich mir gönnen! Hahaaa!

I gfrei mi….oder so ähnlich….

Read Full Post »

…und für alle, die noch ein passendes Weihnachtsgeschenk suchen…..

Read Full Post »

Ich werde Weihnachten zum ersten Mal in meinem Leben alleine verbringen.

Ich hatte noch überlegt kurzfristig einen Flug nach Hause zu buchen, aber in Anbetracht der Preise hab ich es gelassen.

Grundsätzlich hat mich der Gedanke nie gestört, denn ich muß um die Feiertage herum arbeiten und im Februar reise ich sowieso ein paar Tage nach Köln.

Wenn, ja….wenn ich in meiner Wohnung nicht so schrecklich frieren würde. Nachdem die Kältewelle auch über Wien hereingebrochen war, hab ich – ohne Scheiß und Übertreibung – mit zwei Pullovern, Schal, Strickjacke und Decke in der Wohnung gesessen und hatte trotzdem kalte Finger. Die Heizungen wurden nur lauwarm. Erdgeschoss, die Kälte kroch vom Boden in mich und war nicht aufzuhalten. Ich habe ein Handtuch vor die Tür gelegt, damit keine Zugluft hereinkommt, ich habe einen Teppich und ein Handtuch unter meine Füße gelegt, damit es nicht so schlimm kalt ist.

Heute Nacht konnte ich nicht einschlafen, weil ich so gefroren habe. Verzweifelt hab ich mich in den Schlaf geheult, GK verflucht und die ganze Welt. Die Aussicht auf die kommenden vier freien Tage in erbärmlicher Kälte konnte mich da wirklich nicht mehr begeistern.

Heute morgen. Der Wecker klingelt.

Das Christkind war da.

Ich registriere Wärme. Ich stehe auf, fasse an die Heizung: Heiss! Ich gehe durch die Wohnung: Warm! Alles warm! Badezimmer: Warm! Ich kann es nicht fassen! Ich bin glücklich….wandere durch die Wohnung, warm, warm, warm. Aus dem Wasserhahn im Badezimmer: Warmes Wasser. Meine Güte, danke. Danke.

Gestern Abend ist mir eingefallen, dass ja im August die Therme repariert wurde. Ich dachte, vielleicht hat temperamentvoller Mensch da was verstellt, irgendwas? Ich habe einfach alle Schalter auf höchste Stufe gestellt, obwohl ich nicht erkennen konnte, welcher für was zuständig ist. Das wars augenscheinlich. Das wars.

Ich bin glücklich. Weihnachten kann kommen.

Read Full Post »

Deutschlands Super-Talent ist ein Hund.

Ich mußte lachen, Wirklich. Das nenne ich doch Humor! Da sage mal einer, dass die Deutschen nicht witzig sind. Ach, das war kein Spaß? Der talentierteste Mensch Deutschlands ist wirklich ein Hund? Und die Zuschauer haben so gewählt?

Ich muß Ihnen zugute halten, dass das alles besser war, als wieder wochenlang Pan-Flöte hören zu müssen. Das hatte ich schonmal vor 30 Jahren und dieses Trauma werde ich wohl nie wieder los! Sobald ich eine Pan-Flöte höre, grusele ich mich. DAS KOMMT DAVON, WENN MAN KINDER JAHRELANG MIT SOWAS IN RADIO UND TV QUÄLT!

Ein Hund also. Gut. Vor allem ein cleverer. Bei der Bekanntgabe des Siegers geriet der Hund vor lauter Knalleffekten und TamTam in Panik und flüchtete von der Bühne. Verständlich! Kluges Ding! Leider zu spät, du hast schon gewonnen, Primadonna, lässt sich nicht mehr rückgängig machen. Und lauf ja nicht vor Schreck vor ein Auto, sonst wirds nix mit Tournee und weltweiten Gastauftritten.

Ich geb ja zu, mein Favorit war Davy Kaufmann. Wirklich nette Stimme. Leider hat sein egoistischer Vater die Gelegenheit wahrgenommen, etwas zu aufdringlich wieder ins Rampenlicht springen zu wollen, das war störend. Ihn hätte man dann als Anhängsel wahrscheinlich überall dabei gehabt und das ist keine verlockende Aussicht.

Ein Hund also.

Ist schon peinlich, oder?

Read Full Post »

Warum schreibe ich hier eigentlich nur in persönlich-geschichtlichem Zusammenhang darüber, dass ich mit Begeisterung World of Warcraft und Herr der Ringe Online spiele?

Das ist mir heute im Zusammenhang mit einem anderen Blog klargeworden.

Obwohl ich hier ja nicht nur intellektuelles Gefasel von mir gebe, aber irgendwie hab ich mich immer ein bißchen geschämt, dass ist das so toll finde, dass ich einen Großteil meiner Freizeit damit verbringe.

Im Grunde ist das Unsinn. Denn nur weil viele Menschen meiner Generation damit nichts anfangen können, ist es kein Grund es zu verheimlichen. Es stört mich auch nicht, dass ich deshalb viel Zeit drinnen verbringe, denn in den unglaublichen Zeiten des Vor-PC-Zeitalters war ich auch nicht öfter in der Natur, da hab ich halt drinnen gelesen. Ich bin und bleibe ein Stubenhocker, mit oder ohne PC, zumindest im Winter und bei schlechtem Wetter.

Wollte ich nur mal gesagt haben.

Read Full Post »

Older Posts »